Mitglieder des Kubacher Landfrauenvereins sorgen das ganze Jahr über für blühende Blumenkübel rund um den Dorfschmiedeplatz und am Ortseingang aus Richtung Hirschhausen kommend. Seit Ende Mai sitzen nun die “Sommerblumen” in der Erde und grüßen in bunten Farben die passierenden Autofahrer und Fußgänger.

Auch an anderen Stellen sorgen freiwillige Bürger für blühende Ecken, wie zum Beispiel an der Kreuzung Hauptstraße/Ruppertstal. Doch nach dem Pflanzen fängt die Arbeit erst so richtig an: Damit die bunte Blumenpracht lange Freude bringt, muss nahezu täglich gegossen werden.

Ein Dank geht an alle, die durch ihren Einsatz unser Kubach schöner machen.